Sternenbaby Étoile

Einsatz 446

Sternenbaby Étoile

Bilder von Petra Wolfensberger

Es ist eine Freundin der Mama, die sich bei herzensbilder.ch meldet.

„Heute Mittag hat meine Freundin erfahren, dass ihr Baby gestorben ist. Die Geburt wird nun eingeleitet. Sie hätte sehr gerne Bilder von ihrem Baby. Wäre das organisierbar?“

Wie immer, bei Geburten, bei denen niemand voraussagen kann, wann der Fotoengel dann genau gebraucht würde, kann ich nicht versprechen, jemanden zu finden.

Aber wie immer verspreche ich einfach, dass ich es ganz ganz fest versuchen werde, diesen Engel zu finden.

Die Eltern oder die Hebammen sollen sich doch einfach bei mir wieder melden, sobald sie mehr wissen.

Und dann, dann ist sie da, die kleine Sternenfee Étoile.

Und so dankbar bin ich, dass auch hier und heut der Fotoengel sofort gefunden ist.

Danke dir von ganzem ganzem Herzen, liebe Petra Wolfensberger, dass du erneut alles stehen und liegen lässt und es für dich gerade nichts Wichtigeres gibt, als diese Bilder möglich zu machen.

Du tust es, als wäre es das Selbstverständlichste der Welt.

Doch nie wird es das sein für mich und auch für die Familien nicht.

Das, dass da ein Mensch, den sie nicht einmal kennen, seine Tagespläne auf den Kopf stellt ohne wenn und aber und dann einfach da steht, einfach kommt und ihnen das schenkt, was das Allerkostbarste ist, was man ihnen in diesem Moment schenken kann.

Bilder, die festhalten, dass es da war, dieses Menschenkind, auch wenn es gleich wieder zu den Sternen geflogen ist.

Bilder, die das Unfassbare fassbarer machen.

Bilder, die eingefangen haben, wie viel Trauer, aber auch wie viel Liebe da war, in diesem Spitalzimmer drin, da wo Himmel und Erde sich gerade so nahe waren.

Danke für deinen Mut, eine Weile lang Teil dieses Ausnahmezustandes zu sein, danke für deinen feinfühligen Umgang mit den kleinen Sternenkindern und ihren Familien.

Danke auch für deine berührende Rückmeldung:

„ Dass ein Fotoengel bei ihnen war, hat ihnen sehr viel bedeutet. Sie meinten, unsere Arbeit würde alles etwas einfacher machen, das habe ich so schön gefunden, dass sie das sagten. Sie fühlten sich sehr gut aufgehoben im Krankenhaus und auch bei mir. So gut ist es, zu wissen, dass das, was wir machen, immer wieder so unglaublich wertvoll ist. Zuhause angekommen wartete mein Lieblingsessen auf mich. Mein Freund hat alles so wundervoll vorbereitet. So wertvoll ist es, einen Partner zu haben, der alles, was man macht, so unterstützt, vor allem auch meine Tätigkeit bei herzensbilder.ch. Ich kann jederzeit als Engel losgehen und auch jederzeit nach Hause kommen, er nimmt dann jeweils so viel Rücksicht und versucht für mich dann immer alles perfekt zu machen. Genau in solchen Momenten ist es so wichtig, jemanden zu haben, bei dem man einfach sein darf.

Ich denke an die Familie und wäre es vielleicht möglich, wenn wir ihnen eine Sternenlichtsäule vor ihr Daheim stellen könnten? Als kleines Zeichen, jetzt auf Weihnachten zu….“

Ja sicher machen wir das und stellen ihnen ein bisschen Sternenlicht vor ihre Türe. Weils so fest Licht braucht, dann, wenn gerade alles so dunkel ist.

Dann melden sich die Eltern der kleinen Sternenfee:

„Ich möchte dir herzlich danken für die Organisation, dass du es geschafft hast, dass Petra bei uns sein konnte und die für uns so wichtigen Fotos machen konnte. Petra hat das wunderbar gemacht. Mit einer Selbstverständlichkeit und Ruhe, die gut tat. Sie ist uns so offen und liebevoll begegnet, das tat gut.

Im Moment fehlen noch ganz viele Worte, aber einfach nur danke…

Es war alles wunderbar. Petra hat uns die Fotos bald nach dem Einsatz gesendet, zusammen mit einem wunderbaren Sternbilderrahmen. Wir sind euch sehr dankbar, dass es möglich war, dass Petra diese Fotos für uns gemacht hat. An vielen Tagen hat es uns geholfen, wenn wir einfach diese Fotos anschauen konnten, um zu begreifen und zu verarbeiten, was alles geschehen ist. Die Fotos sind sehr schön und so würdevoll. Zusammen mit dem Sternenschal, welcher Petra zum Fotografieren mitgebracht hat, steht der Sternenbilderrahmen mitten in der Erinnerungsecke.

Es ist einfach etwas ganz anderes, wenn jemand Fotos macht, der weiss, wie das geht, als wenn es ein Laie macht. Nur schon das richtige Licht macht so viel aus.

Petra hat auf unseren Wunsch mit uns zusammen noch eine Dankeskarte gestaltet. Es war uns wichtig, all den lieben Menschen um uns, welche uns in der schweren Zeit unterstützt haben oder die einfach für uns da sind, „Danke“ zu sagen. Die Karte wurde genau so, wie wir es uns vorgestellt haben und wir sind so froh, hat Petra uns die Arbeit abgenommen. Als sie uns die Karten persönlich vorbei gebracht hat, hat sie noch eine so schöne Sternenlaterne gebracht. Die steht noch immer vor unserem Eingang und jedes Mal, wenn wir heimkommen, berührt es unser Herz.

Ihr seid einfach alle grossartig und es ist unbezahlbar wenn man in einer so schwierigen Situation so vorbehaltslos, selbstverständlich und vor allem so würdevoll unterstützt wird. Danke, Danke, Danke an euch alle!“

 

Liebe Mama der kleinen Sternenfee Étoile

Lieber Papa der kleinen Sternenfee Étoile

Wir sind so froh, dass es dank eurer Freundin möglich wurde, dass wir da sein konnten für euch.

Wie kostbar, wenn mitten im Sturm Menschen da sind, die einem ganz konkrete Dinge abnehmen, wofür gerade die Kraft fehlt.

Wir sind so froh, dass wir euch diese Bilder eurer kleinen Tochter mit auf euren Weg geben konnten, auf euren Weg, der doch so ganz anders hätte sein sollen.

Diese Bilder, die festhalten, dass sie da war, dann, wenn alles wieder so unfassbar ist.

Diese Bilder, die eingefangen haben, wie sie ausgesehen hat, eure kleine Étoile.

Diese Bilder, die einem spüren lassen, wie viel Liebe ihr ihr mitgegeben habt auf ihren Flug zu den Sternen.

Wir hoffen, dass ihr die Kraft habt, Schritt für Schritt zu machen in diesem neuen Leben.

Wir hoffen, dass Menschen da sind, die da sind und da bleiben, dann, wenn’s gerade ein bisschen besser geht, aber auch dann, wenn es wieder so unendlich weh tut.

Menschen, die sie nicht vergessen, eure kleine Sternenfee.
Menschen, die nicht verstummen oder erstarren, Menschen, die euch spüren lassen, dass sie an euch denken, dass sie euch entlasten, wenn es gerade mal wieder viel ist, Menschen, die verstehen, dass nicht alles einfach wieder gut ist nach einiger Zeit….

Wir denken an euch und ein helles Licht hat gebrannt hier für euch, als Petra bei euch war, ein Licht für eure kleine Fee, auf dass es ihr gut gehen möge, da, wo man hinfliegt, wenn das Leben hier auf der Erde zu Ende geht.

Ein Licht für euch, die sie gehen lassen musstet, was so unendlich schwer ist.

Alles Liebe und in grosser Verbundenheit…