Sammelbericht

Einsatz 305-312

Sammelbericht

Bilder von Corinne Chollet und Olivia Flühler und Kathrin Hirzel und Laura Kissling und Sandra Oberer und Sonja Ruckstuhl und Sandra Schnider und Petra Wolfensberger

Styling von Susanne Lamprecht

Da gibt es Einsätze, zu denen es kein Bericht gibt.

Zu extrem und schwierig die Situationen.
Zu erschöpft die Eltern, um überhaupt ein Mail zu lesen oder zu schreiben.
Zu unfassbar noch das, was geschehen ist und das noch nicht in Worte gefasst werden kann und werden soll.
Zu krass dieser Albtraum, der einen überflutet und die Kraft nur dafür reicht, die Tage irgendwie zu überstehen und zu mehr nicht.
Nur machbar, in dem man sich als Familie oder als Eltern fest zurückzieht von der Welt da draussen, für wie lange auch immer, weil das Leben einem gerade alles und mehr als alles abverlangt.

Einsätze, bei denen Eltern und Familien unendlichst dankbar sind, dass wir da waren, dass wir ihnen, dann, als ihre Welt in Stücke gebrochen ist, beigestanden sind, indem wir Erinnerungsbilder gemacht haben, indem wir Herzensbilder geschenkt haben.

Einsätze, bei denen es aber nun einfach nur Ruhe, nur Stille, nur Privatsphäre braucht.

Einsätze, die den Herzensbilderengeln Berge an Mut abverlangt haben.

Ihr wart einfach da, mit ganzem Herzen, all eurer Zeit und all eurem Können. Ihr wart einfach da, auch wenn die Umstände unendlichst schwierig waren. Ihr habt diesen Familien durch euer Tun ein endlos kostbares Geschenk gemacht, für das sie euch für immer dankbar sein werden.

Danke, wart ihr da.

Danke, habt ihr alle Berührungsängste über Bord geworden.

Danke für euren Mut, da zu bleiben, dann, wenn die meisten Menschen froh sind, weit weg des Geschehens sein zu dürfen.

Danke, dass all diese Familien, all diese Eltern Herzensbilder mitnehmen dürfen auf ihre Wege.

Danke, danke, danke.

Danke von ganzem Herzen, dass ihr getan habt, was so alles andere als selbstverständlich ist.

danke, liebe Sandra Oberer,

danke liebe Olivia Flühler,

danke liebe Corinne Chollet,

danke liebe Sonja Ruckstuhl,

danke liebe Kathrin Hirzel,

danke liebe Laura Kissling,

danke liebe Susanne Lamprecht,

danke liebe Sandra Schnider,

danke liebe Petra Wolfensberger.