Abschiedsfeier für Flynn

Einsatz 277

Abschiedsfeier für Flynn

Es ist die Coucousine einer Sternenkindmama, die sich bei mir meldet.

„Meine Coucousine und ihr Mann mussten ihren kleinen Flynn zu den Sternen ziehen lassen. Nun wird eine Abschiedsfeier für den kleinen Flynn stattfinden. Ich habe sie gefragt, ob es ihnen gut tun würde, die Feier würde von einem Fotoengel in Bildern festgehalten. Sie schrieb, dass es sehr schön wäre, etwas Bleibendes zu haben.
Besteht die Möglichkeit, ihnen diese Bilder zu ermöglichen? Ich würde mich riesig freuen, ihnen diese positive Nachricht überbringen zu können. Ein letzter Abschied, bevor Weihnachten kommt, Loslassen und doch etwas in den Händen halten zu dürfen, dann, wenn ein grosses schwarzes Loch kommt….“

Und dann meldet sich die Mama selbst auch noch.

„Wir werden eine Abschiedsfeier für Flynn machen. Es tut gut, nun diesen Schritt vorwärts zu machen, bevor dieses Jahr endlich zu Ende geht. Und tut es auch nochmals weh, ist es schön, dieses Letzte nun noch für Flynn tun zu können, ein schöner Abschied. Weil halt so wenig bleibt von ihm…“

Bilder von Abschiedsfeiern zu machen, das ist immer sehr schwierige Aufgabe.
Das ist etwas, was man kaum macht und das vielleicht auch nicht alle Leute verstehen.
Das braucht ganz, ganz viel Mut.
Es einfach zu tun, wissend, dass die Trauerfamilie sich diese Bilder so fest wünscht.
Und das wichtiger ist als alles andere.
Und nur das zählt.

Ich schreibe den beiden Frauen, dass ich versuchen werde, einen Engel zu finden, der kommen wird.

Die Coucousine von Flynn’s Mama schreibt: „Danke für die Suche. Auch wenn es nicht klappen wird, nur allein schon der Gedanke, dass du es versucht hast, tut so gut. Danke!“

Auch heut wird ein Märchen wahr.

Fotoengel Ramona Fuhrer-Schönbächler sagt sofort zu, Flynn’s Familie diese Bilder zu schenken.

„Ach wie schön zu hören, bin grad sprachlos. Danke, so viel Mal!

Und die Coucousine der Mama schreibt „Ich habe Gänsehaut am ganzen Körper! Was für eine wunderbare Nachricht ! ich bin glücklich und freue mich so fest für Flynn’s Eltern. Einfach nur DANKE!“

Danke dir, liebe Ramona, für dein sofortiges Platz machen in deiner Agenda.
Danke dir, für dein Herz aus Gold und dein mit viel Zeit, Feingefühl und Einfühlungsvermögen dann vor Ort sein.
Alles alles andere als selbstverständlich ist das.
Du machst es so wundergut.
So schwierig ist es, fast unsichtbar zu sein und doch so präsent, dass man die Feier mit Bildern festhalten kann
Danke, danke, danke so sehr, dass du das gemacht hast.
Vielleicht werden sie so wichtig sein, diese Bilder, gerade auch für Flynns Geschwister, für die sie einen einschneidenden Teil ihrer Lebensgeschichte dokumentieren werden.

Die Feier ist vorbei und die Mama schreibt: „Die Dankbarkeit darüber, dass ein Fotoengel kommen konnte, ist ja schon riesig, aber als dann Ramona mit den wunderschönen Kraftkissen für die Kinder und der bezaubernden Lichttüte da gestanden ist, musste ich nur noch leer schlucken. So unerwartet und lieb.
Flynn war Teil von mir und unserer Familie und soll seinen Platz bekommen und gerade weil wir nicht wissen, was das Leben noch so bringt, ist das Hier und Jetzt so wichtig. Ich bin so froh, wurde diese von uns gestaltete Feier für ihn festgehalten, von jemandem Aussenstehenden und doch Profi genug, sich auch auf etwas einzulassen, was vielleicht nicht so üblich ist. Ramona hat es super gemacht! Sie war da, aber so diskret, dass man sie kaum bemerkt oder sicher nicht als störend empfunden hat.
Auch wenn die Feier streng war, so hat sie doch gut getan und es war auch schön, dies für Flynn zu tun und es war ein Schritt, um weiterzugehen.

Und dann schreibt auch die liebe Coucousine der Mama: „Gestern hat Ramona an Flynns Abschiedsfeier Fotos gemacht. Zu Recht tragen die Fotografen den Namen Fotoengel….sie war wirklich ein wahrer Engel. Sie hat mit unglaublicher Diskretion Bilder von diesem emotionalen Moment gemacht. Sehr, sehr professionell und doch so herzlich und sympathisch. Von ganzem Herzen danke, dass ihr dieser Familie dieses grosse Geschenk gemacht habt. Ich habe grosse Achtung vor eurem Engagement!
Und dann schreibst du auch, du Engel auf Erden:
„Heute hatte ich meinen Herzensbildereinsatz bei der Abschiedsfeier von Flynn.
Nicht wissend, was mich erwartet aber genau zu wissen, wie gut diese Bilder später tun werden. Den Eltern, Grosseltern, Angehörigen aber vor allem auch den beiden Geschwistern.
So herzlich nahm mich die Familie auf. Auch die Coucousine von der Mama hat mich sehr gut begleitet und mir die Infos weitergeleitet.
Bei den Vorbereitungen für die Abschiedsfeier in der Kirche sah man die Liebe für ihren kleinen Flynn. So schöne Ideen haben sie gehabt und diese so umgesetzt, wie es für Sie gestummen hat. Vor der Feier habe ich Flynns Geschwistern die Chraftstärndli von Tanja Marti übergeben. Sie haben sich sehr darüber gefreut und die Schwester hat den Stern immer wieder ganz fest an sich gedrückt. Den Eltern durfte ich ein Stern-Licht von Nicole Bernini überreichen. Sie haben sich sehr darüber gefreut.
Die Abschiedsfeier für Flynn war einfach wunder, wunderschön. In der Kirche sassen Sie alle gemeinsam in einem Kreis und in der Mitte waren viele schöne Kerzen, Blumen, Kinderzeichnungen und rundherum Steine. Auf jeden Stein durften die Angehörigen ein paar Worte an Flynn richten und diese bei Ihm lassen.
Draussen liessen dann alle blaue Luftballone mit seinem Namen in den Himmel steigen.
Der Wind blies kräftig und so bin ich mir ganz sicher, dass auch Flynn diese Ballone gesehen hat. Ein kleines Mädchen hat gesagt: “Die sind sicher höher geflogen als Flynn, so dass er sie auch von unten anschauen kann”.
Jeder durfte sich von Flynn verabschieden und ein Licht mit nach Hause nehmen.
Dieser Einsatz war für mich wieder so unendlich kostbar. Die Dankbarkeit der Eltern zu spüren in einer so schweren Zeit….“

Dann kommen sie, die Bilder.
„Unerwartet schnell stand Ramona wenige Tage später vor der Türe und brachte uns die CD mit den Fotos und ein kleines Fotobüchlein. So lieb, dass sie den Weg extra nochmals auf sich genommen hat!
Ramona hat sich wirklich drauf eingelassen und alles mutig und liebevoll fotografiert, so viele Details sind uns kaum aufgefallen und an uns vorbeigezogen.
Diese Fotos zu haben war uns so wichtig und irgendwen fragen ging fast nicht, entweder sie waren zu nahe stehend, oder kaum bereit, aus dem Nichts heraus eine Beerdigung zu fotografieren. Aber Herzensbilder-Engel, die sind so mutig.
Da wir so fest erleben mussten, dass wir nicht wissen, was das Leben noch mit sich bringt oder eben nicht, ist das Festhalten von speziellen Momenten so wichtig geworden und manchmal schafft man das nicht alleine. Darum danke Kerstin so viel Mal nochmals für deine Idee, herzensbilder.ch zu starten, Engel zu motivieren und der Welt die Wichtigkeit ihres Tuns mitzuteilen. Du hast uns gelehrt, mutig zu sein, zu unseren Gefühlen zu stehen, auch mal etwas „Unkonventionelles“ zu tun und die Ideen von Flynn’s Geschwistern zu integrieren.“

Liebe Ramona, danke dir ohne Ende, für das, was du getan hast….für das, was du ihnen mit auf ihren Weg ohne ihren Flynn gegeben hast.
Du hast es so wunderwundergut gemacht.
Liebe Tanja Marti, danke dir von ganzem Herzen, dass die Engel bei dir Chraftchüssi bestellen dürfen, wenn sie das Gefühl haben, es könnte Geschwistern gut tun, eines zu haben. Liebevollst stickst du ihren Namen ein und dann fliegt da noch ein von dir eingestickter Ballon auf dem Kissen, in den du FLYNN eingestickt hast.
Ein Himmel-Erden-Kraftkissen, in dem das verstorbene Geschwister so fein und zart auch drin steckt. So eine wunderschöne Idee, danke dir von ganzem Herzen, dass du an Bord bist mit deinen Chraftchüssi.
Liebe Nicole Bernini, danke dir von ganzem Herzen, dass die Engel bei dir deine so wunderwunderschönen, ganz besonderen Lichttüten bestellen dürfen, wenn es Eltern gut tun könnte, ein so berührendes Licht mit auf den Weg zu bekommen.
Sie sind so liebevollst…diese weissen Stofflichter, aus denen entweder ein Stern oder ein Herz hell herausleuchtet, je nach dem, was gerade passt. So viele Familien im Sturm begleiten sie schon, deine Lichter……die nur gut tun….nur gut…..danke so sehr, dass du Teil von herzensbilder.ch bist.

Liebe Coucousine der Mama, danke dir, dass du dich gemeldet hast bei uns, dass du dann vor Ort die Ansprechperson für den Fotoengel warst, was ein so wichtiger Teil dieser Einsätze ist. Wie kostbar, solche Menschen an der Seite zu haben im Sturm, Menschen, die da sind, die handeln, die organisieren, die ganz Konkretes abnehmen.
Danke!!!

Liebe Flynn-Mama
lieber Flynn-Papa
ein helles Licht brennt für euch
für eure beiden Erdenkinder
für euren Flynn bei den Sternen
wir berührend, die Feier, die ihr für euer Sternenkind gemacht habt
liebevollst und mitten ins Herz gehend
wie wunderschön, eine solche Feier mit zu den Sternen mitzubekommen
wie kostbar, wenn Erdengeschwister so sehr Teil ihrer Geschichte sein dürfen,
handeln dürfen, begreifen dürfen, miterleben dürfen.
Wir wünschen euch die Kraft, die es braucht, als Himmel-Erden-Familie den Weg weiterzugehen.
Den Weg, der durch eure beiden Erdenkinder voller Leben ist, in dem aber auch einer fehlt und immer wieder so sehr fehlt.
Ich hoffe, dass ihr getragen und gestützt seid.
Dass da Menschen sind, die da sind, die tun, was euch gut tut und hilft,
die verstehen, was schwierig ist und zu viel Kraft braucht.
Alles alles Liebe…..