Juna

Einsatz 889

Juna

Es ist eine Pflegefachfrau, die sich bei Herzensbilder meldet: «Bei uns wurde gestern ein extrem frühgeborenes Kind geboren. Es befindet sich in einem sehr kritischen Zustand und wir wissen nicht, wie lange sie noch da sein wird. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich bald bei uns melden könnten...»

Nie können wir versprechen, ihn zu finden, diesen Menschen, der alles stehen und liegen lässt für Menschen, die er nicht einmal kennt.
Doch auch heute ist er sofort da, setzt Prioritäten in seinem vollen Tag ohne wenn und aber mit einer so berührenden Selbstverständlichkeit.
Danke dir so fest, lieber Caspar Martig, dass dir gerade nichts anders so wichtig ist als das Ermöglichen dieser Bilder.
Danke dir für deinen riesengrossen Mut, eine Weile lang Teil dieses Ausnahmezustandes zu sein.
Danke dir für deinen so feinen und stimmigen Umgang mit den Kleinen und Grossen mitten im Lebenshurrikan.
Danke dir, dass du diese Bilder möglich machst.
Bilder, die für immer festhalten, dass sie da war, ihre kleine Juna.
Bilder, die das Unfassbare fassbarer machen.
Bilder, die zeigen, wie sie aussah, diese geliebte Tochter.
Bilder, die greifbar machen, dass sie zum zweiten Mal Eltern geworden sind. Eltern der kleinen Juna.
Bilder ihrer Familie.
Bilder, die spüren lassen, dass sie ihr all die Liebe geschenkt haben in ihren gemeinsamen Momenten, die sie ihr ein ganzes langes Leben lang hätten mitgeben wollen.
Bilder voller Nestwärme in all der Verzweiflung.
Bilder voller Innigkeit inmitten der Trauer.

Du schreibst danach: «Es gibt keine Worte für den Schmerz und die Trauer der Eltern, die ihre kleine Juna gehen lassen mussten. Ich bewundere die lieben Pflegefachfrauen, die so stark und fürsorglich waren, auch zu mir. Ich bin froh, konnte ich diese Bilder den Eltern schenken.»

Irgendwann kommt Post von Juna’s Eltern: «Wir können kaum in Worte fassen, wie dankbar wir Caspar Martig für seinen Einsatz bei unserer Juna Amélia sind.
Seine wunderschönen Fotos halten die einzigen Momente fest, in welchen wir unsere geliebte Tochter bei uns haben durften und uns von ihr verabschieden mussten.
Diese Bilder sind für uns unglaublich kostbar, denn sie schaffen greifbare Erinnerungen an diese so kurze Zeit, die wir mit Juna hatten.
Vielen Dank, dass Caspar alles andere einfach stehen und liegen gelassen hat, um so schnell zu uns in die Klinik zu kommen und er einen Teil seiner Zeit für uns geopfert hat. Er hat uns in dieser schwierigen Situation genug Raum für unsere Trauer gegeben, wir fühlten uns nicht ausgestellt und hat es geschafft, doch nah genug zu sein, um so emotionsgeladene Bilder zu machen.
Es muss auch für ihn nicht einfach gewesen sein, Juna auf ihrer Reise zu den Sternen zu begleiten.
Danke für seine Professionalität und einen riesen Respekt gebührt ihm und den anderen Menschen von Herzensbilder für eure Arbeit. Merci, dass es euch gibt! Merci auch ganz fest dafür, dass Marc Lüthi uns einige Bilder noch von Juna, die gemacht wurden von unserer Seite her und einige Bilder unseres ersten Kindes, Jaro, welches ebenfalls verstorben ist, bearbeitet hat. So kostbar...»

Liebe Juna-Mama, lieber Juna-Papa
Wir denken an euch und sind so froh, konnten wir da sein für euch.
Innigst hoffen wir, dass ihr die Kraft findet, einen Schritt nach dem anderen zu machen auf eurem Weg, der doch so ganz anders hätte sein sollen.
Eurem Weg, auf dem eure Juna und auch ihr grosser Sternenbruder Jaro immer wieder so fest fehlen werden.
Wir hoffen fest, dass Menschen um euch sind, die diesen Weg mit euch gehen.
Menschen, die euch immer wieder spüren lassen, dass sie an euch denken, dass sie eure beiden Kinder bei den Sternen nicht vergessen.
Menschen, die verstehen, dass ein Kind gehen lassen zu müssen, für immer prägt und verändert.
Menschen, die da sind für euch, dann, wenn’s besser geht, aber auch dann, wenn es wieder so weh tut, dass Juna und Jaro nicht bei euch sein können.
Menschen, die euch gut tun.

Alles Liebe und in grosser Verbundenheit, in allergrösster Hochachtung und allergrösstem Respekt vor euch beiden... es tut uns so leid...