Laura

Einsatz 930

Laura

Es ist die Mama, die sich bei Herzensbilder meldet: «Laura ist mit einem seltenen Gendefekt auf die Welt gekommen und hat schon vieles geschafft und geleistet in den letzten Jahren. Laura kann am Boden sitzen und spielen oder im Liegen. Aufstehen, laufen, sprechen oder Geräusche wahrnehmen kann sie nicht. Ebenfalls keine Nahrungsaufnahme, alles wird per Magensonde gegeben und manchmal auch erbrochen. Alles was im Gesicht ist wehrt Laura stark ab. Sie ist oft in ihrer eigenen Welt und nimmt die Umgebung nur in einem kleinen Radius war. Das Hören und Sehen sind sehr stark eingeschränkt. Auf Familienfotos schaut Laura weg oder auf ihre Hände. Die Distanz zum Fotografierenden kann sie nicht wahrnehmen. Nur nahe Aufnahmen mit dem Handy gelingen. Zu Hause haben wir diverse Hilfsmittel und Therapien, die wir täglich benützen oder besuchen...»

So gross wäre der Wunsch nach schönen Familienfotos, bei denen Laura vielleicht sogar in die Kamera schauen würde.  

Danke dir, liebe Debora Eliyo-Zeyrek, dass du sofort zusagst, dies zu versuchen.
Danke dir, dass du dir Zeit freizauberst, dann, wenn es für Laura und ihre Familie am besten machbar ist. 
Danke, dass du dann dort bist, mit so viel Ruhe und Feingefühl, so viel Herzlichkeit und geschenkter Zeit. 
Und du es tatsächlich schaffst, dass die Bilder entstehen können, die die Mama sich so gewünscht hat. 
Was für ein unendlich kostbares Geschenk.
Danke dir von ganzem Herzen.
Auch für deinen liebevollen Umgang mit den kleinen und grossen Menschen, denen du begegnest bei deinen Einsätzen auf Planet Herzensbilder.  

Irgendwann kommt eine Nachricht der Familie: 
«Wir sind sehr dankbar über die entstandenen Fotos. Debora war sehr einfühlsam und hat viel Geduld mitgebracht. Es hat alles gut geklappt und es war toll, dass die Fotos zu Hause gemacht werden konnten. Laura fühlt sich da am wohlsten und es konnten super gelungene Bilder entstehen, die woanders vielleicht nicht möglich gewesen wären und Laura nicht so gezeigt hätten, wie sie ist und lebt. Vor allem, dass wir jetzt Familienbilder haben, auf denen Laura auch in die Kamera schaut, ist für uns viel wert...
Vielen Dank an das Team...»

Liebe Laura-Mama, lieber Laura-Papa
Wir sind froh, konnte Debora euch diesen grossen Wunsch erfüllen.
Dass eure Herzensbilder euch nun begleiten auf eurem Weg. 
Wir hoffen, dass es euch so gut wie möglich geht. 
Und wir hoffen, dass ihr Menschen an eurer Seite habt, die da sind für euch. 
Weil es sie so fest braucht in solch intensiven Alltagen. 
Menschen, die entlasten und helfen.
Menschen, die euch spüren lassen, dass sie an eurer Seite sind.
Menschen, die euch gut tun. 
Alles alles Liebe, wir denken an euch, in grosser Verbundenheit...

(Bilder bleiben bei der Familie)